Das Nutricia

Ernährungsteam

Menschen, die wegen einer Krankheit nicht mehr ausreichend selbstständig essen und trinken können, sind auf eine spezielle Ernährung angewiesen: die medizinisch enterale Ernährung mit Trink- oder Sondennahrung. Sie ist heute ein fester Bestandteil vieler Therapien und stellt sicher, dass die Patienten mit ausreichend Energie und Nährstoffen versorgt sind.

Insbesondere die Umstellung auf eine Sondenernährung kann jedoch viele Fragen oder Unsicherheiten aufwerfen – sowohl bei Patienten und Angehörigen, als auch bei Pflegenden. In dieser Situation hilft das Nutricia Ernährungsteam und das schon seit über 30 Jahren.

Die examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger sind voll und ganz auf medizinische Ernährungsempfehlungen spezialisiert. Sie unterstützen alle Beteiligten bei der Erstellung von individuellen Ernährungsempfehlungen, erleichtern das Entlassmanagement (Überleitungsmanagement) in Kliniken und sichern so einen reibungslosen Übergang in den ambulanten Bereich. Mit diesem Service trägt das Nutricia Ernährungsteam dazu bei, dass sich Patienten und Angehörige leichter in der neuen Situation zurechtfinden und sich jederzeit gut aufgehoben fühlen. Für mehr Lebensqualität, Sicherheit und Freiheit – und für einen optimalen Therapieverlauf.

Nutricia Homecare-Services in Österreich und der Schweiz

Auch in Österreich unterstützen wir unsere Patienten, pflegende Angehörige und Fachkräfte auf dem Gebiet der medizinischen Ernährung. Steht eine Entlassung eines Patienten mit enteraler Ernährung bevor, so organisiert der Nutricia Homecare-Service in Absprache mit der entlassenden Stelle eine bedarfsgerechte Schulung für den Patienten, zu Hause oder in der Klinik.

Durch speziell geschultes und diplomiertes Personal wird eine qualifizierte Betreuung garantiert und die nahtlose Versorgung sichergestellt, beim Übergang zwischen Klinik, zu Hause oder Pflegeeinrichtung. In Notfällen besteht eine 24-Stunden-Rufbereitschaft und bei Bedarf sorgt ein persönlicher Besuch oder eine Nachschulung über den Nutricia Homecare-Service für eine sichere Versorgung.

 

In der Schweiz arbeiten wir in diesem Bereich mit renommierten lokalen Homecare-Anbietern zusammen, die unsere Patienten zu Hause unterstützen.

Nutricia Ernährungsteam Junior

Auch viele Kinder sind aufgrund einer schweren Erkrankung oder Behinderung nicht in der Lage, ausreichend zu essen und zu trinken. Eine gezielte enterale Ernährungstherapie verhilft diesen Kindern und ihren Eltern zu mehr Sicherheit, Ausgeglichenheit und neuer Lebensqualität.

Denn Kinder stellen andere Anforderungen an eine bedarfsgerechte Versorgung und Ernährung als Erwachsene. Das Nutricia Ernährungsteam Junior hat deshalb ein ganz auf diese Bedürfnisse abgestimmtes Gesamtkonzept „Ernährung in der Pädiatrie“ entwickelt. Es verbindet ein umfangreiches Angebot an Trink- und Sondennahrungen mit modernster Applikationstechnik und dem Service des Ernährungsteams. So stellt das Team in Kooperation mit Ärzten, Pflegekräften und Eltern eine kompetente Rundum-Versorgung sicher – von der Entlassung aus der Klinik bis zur weiteren Versorgung in Pflegeeinrichtungen oder zu Hause.

Der Service ist zertifiziert nach DIN EN ISO und alle Mitarbeiter des Ernährungsteams arbeiten nach den gleichen hohen Standards. Zahlreiche weitere Informationen zu diesem Service finden sich unter www.nutricia.de.