Danone Ziele bis 2030

Bis 2030 die Food-Revolution gestalten

Wir sind der Überzeugung, dass die Gesundheit der Menschen eng mit einem gesunden Planeten verbunden ist. Beide müssen genährt und geschützt werden. Gleichzeitig definieren die Menschen ganz neu, wie sie essen, trinken und durch gemeinsame Mahlzeiten den sozialen Zusammenhalt stärken.

Danone ‘One Planet. One Health’ ist unsere Antwort auf die Herausforderungen und Chancen der Food-Revolution. Als Leitlinie haben wir unsere Danone 2030-Ziele entwickelt. Diese Agenda mit neun langfristigen Zielen betrifft unser Geschäftsmodell, unser Markenleitbild und unseren Vertrauensgrundsatz. Die Danone 2030-Ziele sind an den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung ausgerichtet und in einer allgemein verständlichen Sprache formuliert.

Um mehr darüber zu erfahren, wie wir zu den UN-Zielen für nachhaltige Entwicklung beitragen, klicken Sie hier.

Danone 2030 goals

So treiben wir gemeinsam mit unseren Partnern die „Food-Revolution“ voran.

Die Verwirklichung unserer Ziele wird auf einem innovativen neuen Governance-Modell aufbauen, das darauf abzielt, das unternehmensweite Engagement und Handeln weiter zu fördern. Dieses Modell wird unseren mehr als 100.000 Danone-Mitarbeitern die Möglichkeit geben, unsere Unternehmensagenda gemeinsam mitzugestalten.

"One Person, One Voice, One Share": Innovatives Governance- und Mitarbeiter-Engagement-Modell

In 2018 haben wir alle 100.000 Danone-Mitarbeiter darum gebeten, sich aktiv an der Gestaltung der Zukunft im Hinblick auf die Ziele von Danone 2030 zu beteiligen und diese umzusetzen, um gemeinsam neue Zukunftsperspektiven zu schaffen. Um sie auf einzigartige Weise dazu zu befähigen, haben wir das Programm 'One Person, One Voice' - eine interne Plattform mit umfangreichen Austausch- und Lernressourcen - entwickelt, die sich auf die Vision und die Ziele des Unternehmens beziehen. Dazu gehören auch Inhalte, die aus der Zusammenarbeit mit gleichgesinnten Partnern wie dem United Nations Institute for Training and Research (UNITAR) stammen. Alle Danone-Mitarbeiter haben die Möglichkeit, mehr zu lernen, besser zu verstehen und auf den Themen, Herausforderungen und Möglichkeiten aufzubauen, die mit den Zielen verbunden sind.  


Darüber hinaus können alle Danone Mitarbeiter seit 2018 sowohl zu unserer Unternehmensagenda als auch zur Definition der Roadmaps für die 2030 Ziele auf lokaler und globaler Ebene ihre Meinung abgeben. 2019 haben wir damit gestartet die Ergebnisse von 'One Voice. One Share' mit unserem Vorstand zu teilen und zu diskutieren. So stellen wir sicher, dass jeder Danone Mitarbeiter an der Gestaltung der Unternehmensagenda mitwirken kann.

'One Share': Jeder Mitarbeiter von Danone besitzt eine Danone-Aktie. So stärken wir das Gefühl, dass wir alle Teilhaber von Danone sind.

Ergänzend zur 'One Voice'-Umfrage nimmt die Danone Belegschaft am Programm 'One Share' teil. So erhält seit dem Jahr 2018 jeder Mitarbeiter eine Danone-Aktie.

Darüber hinaus werden wird in den nächsten Jahren weltweit ein Modell einführen, das dem Modell unseres derzeitigen französischen Mitarbeiterfonds ähnelt. Dies wird den Mitarbeitern eine weitere Möglichkeit bieten, zu einem vergünstigten Preis in das Unternehmen zu investieren und zum anderen das Verantwortungsgefühl zu erhöhen.

*Danone Communities : https://www.danonecommunities.com/de/
**Danone Ecosystem Fond: http://ecosysteme.danone.com/
***Livelihood Fonds: https://www.livelihoods.eu/