Überschrift Grameen Danone Foods

Logo Grameen2006 hat Danone gemeinsam mit Prof. Muhammad Yunus das Sozialunternehmen „Grameen Danone Foods“ gegründet, um der Mangelernährung in Bangladesch entgegenzuwirken und die Armut im Land zu bekämpfen. Dieses Joint Venture von Danone.Communities und der Grameen Bank befindet sich in der Region Bogra. Es umfasst die Produktion und den Vertrieb eines mit Vitaminen und Mineralstoffen angereicherten Joghurts namens „Shokti Doi“.  

Shokti Doi gegen Mangelernährung
Der Joghurt ist speziell auf die Bedürfnisse von Kindern in Bangladesh zugeschnitten, die häufig mangelernährt sind. Ein Becher mit 80 Gramm Joghurt deckt den Tagesbedarf eines Kindes an Vitamin A, Zink und Jod zu 30 Prozent. Das Produkt wurde entsprechend der Unternehmensvision von „Bring health through food to as many people as possible“ entwickelt. In der ersten Fabrik in Bogra stellen 40 Menschen jährlich rund 1.500 Tonnen Joghurt her. Im Februar 2010 entspricht das etwa 2 Millionen Bechern pro Monat. Weitere Produktionsstätten sind in Planung: Die zweite Fabrik soll 2011 in der Nähe von Dhaka die Produktion aufnehmen. Die Milch für den Joghurt wird von lokalen Milchbauern zu fairen Preisen bezogen. 


Die Grameen-LadiesDie Grameen Ladies
Der Vertrieb des Joghurts erfolgt über Zwischenhändlerinnen, die sog. Grameen-Ladies. Die Frauen – in der Region Bogra sind es derzeit ca. 650 – gehen mit einer Kühltasche von Haustür zu Haustür und verkaufen das Produkt für 6 Cent pro Becher. Das entspricht dem lokalen Konsumniveau. Pro verkauften Becher verdienen die Grameen-Ladies einen kleinen Betrag und erwirtschaften so ihren Lebensunterhalt.


Franck Riboud und Muhammad YunusDie Grameen Bank
Um den Menschen vor Ort die Möglichkeit zu geben, Milch für die Fabrik zu produzieren oder als „Grameen-Lady“ tätig zu sein, vergibt die Grameen Bank Mikrokredite von durchschnittlich 30 bis 40 Euro. Die Bauern können damit beispielsweise eine Milchkuh kaufen. Die Grameen-Ladies erhalten mit dem Kredit eine Anschubfinanzierung und können somit zum Beispiel die ersten Kühltaschen füllen. Das Joint Venture schafft folglich Arbeitsplätze, unterstützt den Agrarsektor und wirkt gleichzeitig positiv auf die Nährstoffversorgung der Menschen vor Ort.


Grameen Danone Foods ausgezeichnet mit dem Vision Award 2009
Am 08.09.2009 wurde das Team von Grameen Danone für ihr nachhaltiges Engagement bei der weltweiten Armutsbekämpfung mit dem Vision Award ausgezeichnet. Ramin Khabirpour, General Manager Fresh Dairy Products Central Europe, nahm den Preis stellvertretend für alle Mitarbeiter/innen entgegen.

Download PDF „Grameen Vision Award


 
 
Trenner Rechts
 

Bookmarken & Teilen